Peter Lechner - Saxophon
PeterLechnersax1

Wohnort: Übersee

Wie fings an?
Wie im Chiemgau üblich, wurde nach der unvermeidlichen Blockflöte erstmal die Klarinette erlernt. Diese wird auch immer noch in der Blaskapelle benutzt.

Allerdings hatte bereits mit ca. 13 Jahren der Sound von Ray Charles, BB King oder Sam&Dave der alleinigen klassischen bayerischen Musikantenlaufbahn einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Nachdem mir mein Bruder ein seit langen heißbegehrtes Saxophon überlassen hatte, hab ich mir dieses Instrument selbst beigebracht. Dabei halfen CD`s von King Curis, Sam Butera oder Albie Donnelly.

Kurz nach den ersten Tönen auf dem Sax, begann es mit den Bands "Ludwig Van" und "Try together Funked" interessant zu werden. Richtig in Fahrt kam die musikalische Sache allerdings erst mit dem Einstieg bei der Chiemgauer Kultband "Sauerkirsch" ab 1998 und ein Jahr später beim "Eastside Express".
Ab 2002 dann verschiedene Auftritte mit "Blues Projekt" von Florian Ophale und kurz darauf die ersten Auftritte mit den Bluesbusters.

Ab 2012 nun also Mitglied der Stammbesetzung von GM & the Bluesbusters.

Keep on Rockin & Honking!

Referenzen